Hallo, es freut mich, dass Sie mich hier gefunden haben. 


Über mich:

Die Werkzeugmacherlehre war wohl die logische Konsequenz eines Aufwachsens zwischen Fräs- und Spritzmaschinen. Der Elterliche Betrieb gab mir auch die Möglichkeit nach meinem frühen Einstieg in die EDV (im Jahr 1984) zur beruflichen IT-Integration und Anwendung. Speziell bei der Entwicklung des Qualitätswesens hat sich dies als sehr hilfreich erwiesen. Auch fand ich guten Zugang zu Fachspezialisen unterschiedlichster Bereiche wie eben Qualitätsnormen aber auch Metallurgie und Kunststoffverarbeitung.

Der systematische Ansatz zur Lokalisierung und Eliminierung von Fehlerquellen sowie zur konsequenten und nachhaltigen Verbesserung ganzer Prozessketten (Stichwort "Schlanke Produktion") ist für mich zu einer Art Lebensmodell geworden.

Mit umfangreicher Erfahrung und großer Begeisterung stehe ich daher für Fragen, Hilfestellungen und Lösungen technischer Herausforderungen, Prozessoptimierung, Werkzeugbautechnologie, schlanke Produktion und höchste Qualität sowie 0-Fehler zur Verfügung.

Rufen Sie mich an – Wir finden eine Lösung.

Karl Schiebl

1230 Wien

Haidengasse 12

schiebl (at) schiebl.at

+43664 8405215